Wizards Tagebuch

30. Dec. 2009, 16:49
Neuer Wizard
Nun ist es also endlich soweit: Der erste selbstgemachte, reine Wizard hat das Licht der Welt erblickt. Oder wie Micha so lustig sagte: "Reine Inzucht!" Da beide Eltern Wizards sind, haben wir also in spätestens zwölf Jahren einen neuen Spieler mit unglaublichem Talent. Herzlichen Glückwunsch!
Jo 
16. Januar 2009, 04:03
Gruesse aus Vietnam
Hallo liebes Tagebuch,
waehrend Du im eiskalten Berlin am erfrieren bist, geniesse ich die Sonne von Vietnam :-). Wir sind gerade in der Megacity Hanoi und versuchen uns hier zurecht zu finden, was nicht so einfach ist.
Ich wuensche allen Wizards noch eine eisige Woche, bis Ihr mich wieder beim training ertragen muesst.
Gruss
Ronald
19. Aug. 2008, 15:30
Wann hat das Tagebuch eigentlich Geburtstag?
Liebes Tagebuch, lang, lang ist es her, als der gute Jo mit Dir komuniziert hat.

Ich möchte auch nicht lange mit Dir über diese trostlosigkeit philosophieren, sondern viel lieber darüber
was in den letzten Monaten so geschehen ist.

Zunächst einmal ist da die LandesLiga, wow was für eine Saison das bisher gewesen ist, von
10 gespielten Spielen nur 2 verloren und ein Rainout, auch wenn einige Geister das etwas anders
sehen, so möchte ich Dir sagen daß die Spielleistung der LL in dieser Saison der absolute Renner ist.
Micha und das gesamte Team haben sich ein Ziel gesetzt und sehr hart daran gearbeitet um dort hin zu
gelangen wo sie jetzt stehen. Schade daß Du die Spiele nicht selbst live erleben kannst.
Ausfälle gab es aus meiner Sicht keine die irgend einer Erwähnung wert sind, einzig ein Spieler der Dragons
hatte sich eine Verletzung zugezogen. Ich hoffe daß es ihm wieder einigermaßen gut geht, er sich gut
erholt und in der nächsen Saison wieder voll dabei sein kann.
Für die LL läuft die Saison noch bis in den Oktober hinein, es sind noch 5 Spiele zu bewältigen und
ich bin sehr zuversichtlich.
Jedenfals wenn sie so weiter machen und sich ihr Ziel weiter vor Augen halten, dann stünde einem
"technische Aufstieg" in die VerbandsLiga nichts im Wege, wenn da nicht noch die mentale Seite wäre,
aber ich bin mir sicher, daß alle zusammen die für alle richtige Entscheidung treffen werden.

Die RegionalLiga, ich sag nur: Spielermangel! Die Spielergebnisse an sich sehen gar nicht sooo schlecht aus,
als wenn die Flamingos nicht reichten ist mit den Sluggers jedoch eine Manschaft mehr hinzugekommen, die
den RL-Wizards das Leben zusätzlich erschwerten. Ihnen könnte eine bischen mehr Ergeiz und Biss gut tun,
dazu noch eine gehörige Portion neuer Spieler, regelmäßiges Tarining und die RL wäre wieterhin "gesichert".
Ohne die Springer wäre das bisherige Ergebnis sicher nicht möglich gewesen.

Die JugendLiga hat diese Saison ebenfalls eine hervorragendes Ergebnis gebracht, von 9 (neun) gespielten
Spielen haben sie nur 3 (drei) verloren und es damit zum "Berliner Vizemeister" gebracht.
Meine Hochachtung!

Insgesamt bedaure ich eigentlich nur, daß ich dieses Jahr kaum Zeit hatte mir die Spiele anzusehen.
Das soll erst einmal ausreichen und bis zum Ende der Saison ist noch ein Weilchen, wer weis eventuell findet ja
der ein oder andere Wizard auch wieder hierher.

Ich werde bestimmt wieder vorbei schauen, versprochen.
Wann hast Du eigentlich Geburtstag?

Viele Grüße, Alex (the fan) N punkt
alex n. 
27. Jul. 2007, 01:05
Protokoll eines durchwachsenen Tages
Gegen 8 Uhr morgens weckt mich nicht mein Radiowecker. Es wecken mich zwei sehr laute Donnerschläge. Beim ersten denke ich ein Müllwagen macht Radau. Beim zweiten merke ich, dass es gewittert inkl. Regen und allem was dazugehört. Da sehe ich die Begegnung mit den Twins schon den Bach runter gehen. Schade, das ist sicher das netteste Team und ausgerechnet heute...!

Ich checke Mails bzgl. möglicher Absagen aber zum Glück keine da. Dann Duschen, Zeitung reinholen etc. Dabei rufen zwei Leute an, ohne Nachrichten zu hinterlassen. Einer davon ist Jörn (Twins), der sich nach unserem Wetter erkundigen will, wie ich später auf dem Platz erfahre. Der andere Yui, der einen Lift braucht, wie er mir bei seinem zweiten Anruf sagt, bei dem ich immer noch sehr müde bin, weil es viiiiiieeeeel zu früh ist für einen Sonntag. Während wir sprechen ruft ihn Matze an und bietet ihm an ihn mitzunehmen. Sehr nett!

Nächtens gabs auch noch eine elektronische Debatte darum, wer eigentlich den Schlüssel hat, weil ja Ronny leider immer noch verletzt ist (gute Besserung!). Yui glaubt ihn zu haben und erscheint demnach mit Matze auch als beinahe fast erster am Platz in der Rennbahnstraße.

Auf dem Weg nach Weissensee hört es fast auf zu regnen, fängt aber gleich wieder an, es wird richtig nass und der Bedarf an Wizards-Rainoutschirmen scheint noch recht groß zu sein.

Der Platz ist "verpfützt" und es regnet, naja, nach Vossis Meinung nieselt es nur. Alle 2 Minuten sagt er, "egal, ich will spielen". Wirklich alle zwei Minuten! So ein Tier(!), der Vossi-Bär!

Aus Fehlern lernt man. Anders als bei den Seahawks soll diesmal gewartet werden, ob der Regen noch aufhört, damit die Spiele stattfinden können. Planen werden über das halbfertige hölzerne Heim-Dugout gespannt, ein paar Pfützen weggebürstet, Sand aufgeschüttet, um die Täler des Platzes zu füllen. Vossi will spielen!

Sven trudelt ein, guckt sich alles an, ist skeptisch wegen des Platzes, hofft für uns, dass es aufhört und die Pfützen versickern. Mehr Sand. Die Kleidung weicht langsam durch. Mein Rücken ist nass und kalt, ich habe kaum noch Lust auf Baseball bei dem Sch..wetter, aber meine Füße sind zum Glück trocken. Juliens Füße sind nass. Vossi will spielen!

Die Twins sind längst da und ziehen sich um. Während wir im Dugout unter Planen stehen und dem Regen zusehen, machen sie sich warm, werfen sich ein, machen rudimentäre Batting-Practice (Peppern). Vossi will spielen!

Die Umpire Spogat und Kuring treffen ein. Die Harry-Devise lautet jetzt, wenn es 13 Uhr nicht mehr regnet, wird gespielt, komme was wolle. Die Umps sind einverstanden. Vossi will spielen!

Der Regen lässt nach und hört auf. Plastik-Planen von Mound und Homeplate werden entfernt, letzte Pfützen gefegt und ein paar Sandkrümel verteilt. Eimerweise wurden auch Wasser und Schlamm weggetragen. Rudimentäres Einwerfen. Platekonferenz. Es geht los.

Julien P, Yui C, Timo 1B, Harry 2B, Sascha SS, Matze 3B, Tom RF, Sebastian CF, Jo LF

Julien pitcht gut, die Twins haben Probleme und das Feld kann die restlichen Hits und Runner halbwegs beherrschen. Die Twins haben zwei schnelle Pitcher mit wenig Kontrolle. Ca. 13 Hits, 18 Runs, und viele Walks, Sebastian und ich haben einen schlechten Tag an der Platte. 0.250=Mist! Spiel eins läuft aber recht solide in die 10-Run-Rule. Vossi will spielen!

Nach 20 Minuten beginnt das zweite Spiel. Vossi spielt! Er steht im RF, Tom hat LF übernommen. Sebastian darf im CF weiter machen. Rest identisch, Yui pitcht, Julien catcht. Die Twins haben nun einen deutlich langsameren Pitcher. Pech für mich, weil ich solche Typen leichter schlagen kann. Pech für die RL-Spieler, die das nicht können, und demnach schnell ins Hintertreffen geraten. Die Twins machen ein paar Punkte, wir nicht. Wird es ein Split? Hinzu kommen relativ unnötige Out, zB bei einem schönen sicheren Single, wird versucht, einen Double zu erlaufen, obwohl der Ball schon wieder im Infield ist, vermeintlich auf dem Weg nach Home, der Catcher der Twins passt aber gut auf und strahlt den Runner aus, der sich bitter beschwert. Thats Baseball. Nach dem vierten Inning meint Timo, "wir müssen jetzt dreckig spielen", damit wir noch gewinnen. Dreckig wirds nicht, aber endlich wird der Ball geschlagen. Viele schöne Hits! Punkte! Die Führung kommt und wird ausgebaut. Irgendwann naht sogar die 10-Rune-Rule, das Spiel ist gedreht! Jetzt darf auch Olli ran und Vossi ablösen. Er kommt per Walk auf Base und sogar nach Hause, die restlichen Runs führen zur erneuten 10-Run-Rule.

Ball Game!

Der Platz wird wieder hergerichtet, ist aber nicht so verwüstet, wie man hätte befürchten können. Und: Das Warten auf das Ende des Regens hat sich gelohnt.
Jo #42 
4. Mar. 2007, 19:06
4. Platz beim Hallenturnier der Flamingos
Es war ein sehr gelungenes Debut unserer JugendspielerInnen. In insgesamt 6 Partien gegen die Angels (Win), Raptors (unentschieden), Flamingos (Loss), Hamburg Marines (Win), Sluggers (Loss), Challengers (Loss) konnten unsere "kleinen" Wizards zeigen, was in ihnen steckt. Spektakuläre Catches im Outfield, schnelle Reactions im Infield und schöne Line Drives und sogar zwei Homeruns haben das Zuschauen zur reinen Freude gemacht. Nicht zuletzt soll an dieser Stelle auch der Mut und das unerbittliche Engagement unserer Jüngsten, Rudi und Mikey K. (9 Jahre), erwähnt werden. You did a brilliant job! Alle könnt ihr stolz auf euch sein!
Dieses Indoorturnier hat auch gezeigt, dass die Wizards ein Team sind. Da wurde angefeuert, getröstet, motiviert.
Insgesamt war es ein toller Einstieg in eine Saison, die bestimmt genauso viel Spass macht!
Play Ball! And see you on the field!
P.S.: Gratulation auch an die erstplazierten Challengers, aus deren Reihen ein uns bekanntes Gesicht (Momo) das Homerunderby gewonnen hat.
Tanja #48 
6. Dec. 2006, 00:48
www wizards weihnachts wunder
Es bewegt sich etwas bei den Wizards. Es kommt mir vor wie gestern, als die Jugend noch in ihren Kinderschuhe war. Am 1.12. war jedoch zu sehen, dass da mittlerweile ein richtiges Team mit ausgewachsenen Baseballliebhabern entstanden ist. 42 inklusive Eltern und Anhang waren in die Räume des Artemisia Restaurant in die Gustav-Meyer-Allee 25 gekommen. Dort erwartete uns ein kulinarisches Happening der besonderen Art à la Giuseppe Urso. Vielen Dank an dieser Stelle für die großzügige Einladung!
Die Kids hatten sich ihre Stärkung nach einer Baseballpantomimerunde ja auch verdient. Während nebenher Fotos der Saison an die Wand projiziert wurden, wurde nach dem Essen jeder und jede für seine/ihre Leistung in der vergangenen Saison geehrt. Danach ging es ans Geschenke austauschen. White Elephant heißt das Spiel...
Der Hintergund der Einladung von Herrn Urso war es, Spenden für die Jungedkasse zu bekommen. Dies ist auch geschehen. Wir freuen uns über einen Betrag von 324,15 Euro. Danke an alle Spender und Helfer! So kann es weiter gehen.
Tanja 
2. Jul. 2006, 10:18
Sommer?
Liebes Tagebuch,
fühlst Du Dich verlassen? Ja, tut mir Leid, alle reden nur noch mit dem Forum. (Manch einer auch schon wieder mit der Mailingliste...) Wir haben inzwischen Sommer und alles ist wie es immer war. Die LL hat ihren 12. Coach in 3 Jahren (eigentlich der reaktivierte 10.), die Teams (außer Jugend) trainieren nicht richtig, die Organisation verläuft .. äh .. lustig, und jetzt hat das Sportamt auch noch beim Umräumen einen Teil unserer Ausrüstung verbaselt. Jetzt guck nicht so - auch Du bist Wizard!
Machs gut,
Jo 
21. Mar. 2006, 19:22
Frühling?
Hallo liebes WizBlog!
Wie du schon von Tanja gehört hast, ist sie jetzt immer Schuld ähh ich mein Präsidentin..
Der Winter hat uns bisher ziemlich im Griff gehabt, aber heute waren schon fast 8°C. Ist etwa doch schon Frühling?
Hoffen wir das es mit den Temperaturen weiter aufwärts geht, und wir am Wochenende und vielleicht schon vorher (Freitag) wieder an die frische (nicht ganz so kalte) Luft kommen.

Achja.. wie du vielleicht schon mitbekommen hast ist Japan WBC-Champion 2006 geworden. Ich denke mal das Yakyu No Kamisamas alle Japaner gesegnet hat, und damit ist die nächste Saison doch ein Klacks! :)
John 
21. Feb. 2006, 20:42
Die Abteilungsmama?
Hallo liebes WizBlog,

nun bin ich schon seit ein paar Monaten im Amt und habe mich immer noch nicht bei dir gemeldet. Jetzt möchte ich dir mal mein Herz ausschütten. Zuerst ein Geheimnis: Sag es niemandem weiter, aber der Job als Abteilungsleiterin macht mir Spass. Vor allem momentan ist es toll, an der Entstehung der Jugend teilzuhaben. Ich habe jetzt schon einen Uniform-Entwurf gestaltet. Außerdem macht es Spaß zu sehen, wie schnell die Kids lernen. Fühle mich fast wie eine Mama mit hoffentlich bald 9 Kindern :-)))
Auch freue ich mich, dass die Roadrunners uns helfen, indem sie uns IHREN genialen!!! Platz zur Verfügung stellen - ich freue mich schon auf das erste Spiel der Regionalliga in der Rennbahnstr. am 16. April gegen die Flamingos. Wird bestimmt ein toller Auftakt!
Tanja www.diejugendwirdmeister.de
5. Sep. 2005, 11:24
That's it!?!
Hallo liebes WizBlog,

die Verbandsliga hat gestern die Berliner Meisterschaft an die Sluggers abgeben müssen! Gute Pitcher machen einem nunmal das Leben schwer! Nächstes Jahr geht es trotzdem in die Regionalliga, da die Sluggers nicht aufsteigen wollen (können)! Sicher wird es schwerer werden, und ein paar personelle Verstärkungen wären vorteilhaft, aber mal sehn was die nächste Zeit bringt...

Die Landesliga hat gestern die Serie zu Ende gespielt und hat nun noch Platzierungsspiele gegen die Roadrunners2 und die Challangers zu bestreiten. Für die nächste Saison wären 3-4 Verstärkungen notwendig, auch hier gilt es vorerst abzuwarten.

Das Spiel gestern gegen die RR2 war jedenfalls eines der besten, in dieser Saison, auch wenn es zum Schluss 15:14 für die RR2 stand. Der 6.Platz in der Abschlusstabelle wurde damit auch nicht gefährdet!

Ab jetzt gilt es die WizardsDVD 2005 zu planen und die Produktion einzuleiten, damit sie zur Weihnachtsfeier verteilt werden kann!!
John www.wann_gibts_statistiken.de/?
15. Aug. 2005, 17:43
Klopf klopf
Liebes Wiztagebuch,
der Sommer ist vorbei und schon erstarrt die Website vor lauter Kälte. Keine neuen Spielergebnisse, Spielberichte, Niuses oder Videos. Das finde ich sehr schade!
Aber vielleicht ist das auch nur die Ruhe vor dem Sturm?
TigerT www.neuevideosgibtserstwiederimherbst.sorry
9. Jun. 2005, 16:41
Ausreden?
So, so WizBlog, so so Website!
...Pixelkrampf...
Das soll wohl die Entschuldigung dafür sein, dass die nun endlich fertig geworden Spielclips von den aller ersten Spielen noch nicht "online" sind.
Ich glaube nachdem wir dich dieses Jahr mehr als geschont haben, bist du etwas überanstrengt nach den paar Änderungen. Wird Zeit dich wieder etwas zu fordern!

Zur Kommunikation mit den R's kann ich dir das Folgende sagen: Mit mir wurde lediglich die Verlegung (in die Sachtlebenstr.) besprochen, die Zurück-Verlegung nicht!
Die Frage ist somit, ob jetzt die Vereinbarung zwischen mir und den R's gilt (=Spiel Sachtlebenstr. ;10 Uhr), oder ob der LD in seiner Eigenmacht die Rückverlegung diktieren kann!!

Ob wir's auf eine Konfrontation ankommen lassen sollten??
Was passiert jetzt wenn wir am Sonntag um 10 Uhr keinen R' auf dem Platz in der Sachtlebenstr. antreffen? Haben wir dann mit 0:7 gewonnnen?!!
John 
9. Jun. 2005, 14:46
Pixelkrampf
Liebes Wizblog,
ich habe einen Pixelkrampf die ganze rechte Seite herunter. Als Webseite möchte ich natürlich möglichst aktuell sein. Aber die Leute machen so ein Durcheinander. Erst behauptet einer, dass ein Spieltermin sich ändert, dann sagt ein anderer, dass er doch bleibt und alle Pixel müssen wieder und wieder neu in Form gebracht werden. Können die das nicht vorher klären? Jetzt hab ich von dem Hin und Her einen Pixelkrampf und eine Web-Erschütterung. au
Die Webseite webseite@wizards-webseite.jo 
9. Jun. 2005, 14:43
Der Rat ist die Tat
Lieber John,
als Webtagebuch kenne ich mich ja mit diesen sportlichen Dingen nicht so gut aus und weiss auch nicht, wer sich über 16 Uhr beschwert hat, aber wenn Du mit den R's sowieso schon über den Ort und die Zeit redest (Sachtlebenstr. 10:00 oder Rennbahnstr.), könntest Du ja sowas wie 16 Uhr auch besprechen. Da Ihr die aller-aller-ersten seid, die auf dem Platz spielen, ist er offenbar vorher nicht belegt!
Das Tagebuch tagebuch@wizards-webseite.jo 
9. Jun. 2005, 14:12
Früh Aufstehn, Spät spielen
Hallo liebes WizBlog!
Letztes Wochenende mussten wir wieder ganz früh aufstehen. Der Jo und andere beschweren sich regelmäßig, dass doch lieber die VL früh aufstehen soll.. und gestern war es wieder soweit. Das Spiel gegen die Roadrunners wurde überraschend doch nicht verlegt, und somit war das frühe Aufstehen wieder passé. Doch sogleich wurde geschimpft, dass 16 Uhr in Weissensee viel zu spät sei, und warum ich den Termin so lege...
Liebes WizBlog, ich habe doch gar keinen Einfluss darauf, wenn wir auswärts spielen! Und zum frühen Aufstehen: ich habe es mit 2:1 auf LL und VL aufgeteilt. Weil die VL keine Zeitbegrenzung hat, ist es sinnvoller die LL anfangen zu lassen, weil so der (Spiel)Tagesverlauf berechenbar ist!

Warum wollen die LLer das nicht verstehen? Ich würde auch lieber ausschlafen!
Kannst du mir einen Rat geben?
John 
8. Jun. 2005, 03:03
schon 365 Tage...
Liebes Wiz Blog,
365 Tage, so lange und noch länger kommt es mir vor, dass es schon keine neuen Gameclips mehr gibt. Früher hatte man wenigstens einen guten Grund gut zu spielen und spektakuläre Plays zu machen. Jetzt, da es keine Videos gibt, fehlt es mir an Motivation. Vielleicht ist das der Grund weshalb ich diese Saison so schlecht schlage...
Ich werde morgen Timo die Freundschaft kündigen!
Yuima www.ich-bin-der-ober-poser.com
1. Apr. 2005, 20:06
noch 365 Tage...
Liebes Wizards Tagebuch,
manchmal da gibts Tage da ist man total verplant. So wie heute, da wollte ich eine gaaanz lustige email verschicken, nachdem ich von einer Mail von T&Y motiviert wurde, Mir vielen soviele Sachen ein, jede Idee war besser als die andere. und so hatte ich sie immer wieder umgeschrieben, bis ich dachte, so jetzt ists perfekt. Und nachdem ich sie verschickt habe, da hab ich festgestellt, dass noch eine alte Scherzidee mitdrinstand. F***!!! Hab ich vergessen zu löschen. Jetzt klingt die Mail total unglaubwürdig!! Und son Tag wie heute, da muss ich wieder ein ganzes Jahr warten...
Tife der Joke-Killer www.ich-bin-leider-der-joke-killer.info
2. Mar. 2005, 22:56
lebst du noch oder spielst du schon (baseball)
Hallo Wizbloq,
tja, lange hab ich mich nicht mehr bei dir gemeldet,mir gings gut und ich hatte keine sorgen.
Aber jetzt muss ich mich mal wieder bei dir ausheulen... ich... ich weiß nämlich gar nicht, ob ich diese saison überhaupt noch mitspielen werde! Wir haben nämlich neue Spieler, und es sind gleich zwei dabei, die auch meine Position spielen!
Vor lauter Frusst hab ich mir letzten samstag einen outfielder handschuh gekauft, in der hoffnung, dass meine chancen eingesetzt zu werden steigen, auch wenn ich nicht wirklich daran glaube.
T_T www.ich-weiss-es.net
21. Feb. 2005, 14:33
Neues und Altes
Hallo Liebes WizBlog!
Ich wollte dir -etwas verspätet- ein Frohes Neues Jahr wünschen!
Völlig allein haben wir dich gelassen über so lange Zeit: Sorry!
Jetzt gehts aber langsam los mit Baseball 2005! Jippi!

In alter Tradition haben wir gestern die WhiteSox geschlagen, diesmal im Volleyball! ;)
Neues haben wir auch zu bieten: Die Super Coole Wizards-DVD 2004
Liebes WizBlog, die musst du dir einfach mal anschauen!
John 
27. Oct. 2004, 14:45
Am Rande der World Series...
Mein liebes WizBlog,
letztens habe ich einen Aufsatz von Ichiro aus seiner Grundschulzeit im Netz entdeckt. Da unser MVH davon begeistert war und zugleich behauptete, von nun an kein Ichiro-Fan mehr sein zu können, wollte ich Dir diesen Aufsatz auch mal vorstellen.

Wie man sich leicht vorstellen kann, war Ichiro schon als Grundschüler kein süßes, braves, liebenswertes Kind, sondern durchaus ein selbstbewusster, ehrgeiziger, kühl und realistisch auf sein Ziel hinarbeitender Streber. Ich meine das natürlich gut…
Das beeindruckende ist nicht, dass ein Sechstklässler derart klar seinen Traum formulieren kann. Das beeindruckende ist, finde ich, dass er dies nicht nur einen verschwommenen Traum bleiben lässt. Er zeichnet den Weg dorthin ganz klar und selbstbewusst auf und analysiert total kühl und realistisch, was zu tun ist. Dabei besitzt er den festen Glauben, dass er das schaffen kann.

Tja, und 1994 wussten wir, mit dem Rekord von 210 Hits (130 Spielen), vielen weiteren Rekorden und Preisen in seiner Saison als Rookie, dass er dies alles in der Tat erreicht hat. Und auch nach den vielen Rekorden wie Best Batter sieben Jahre in Serie (1994-2000) wissen wir heute, dass er darüber hinaus noch vieles mehr geschafft hat, und dass er wahrscheinlich noch weiter vieles schaffen wird.
In einem Interview nach dem ersten Jahr in der MLB bemerkte er nebenbei: Nach der Saison, in der ich 50 geworden bin, möchte ich sagen können: ich bin doch immer noch auf der Entwicklung…

-------------------------------------------

「僕の夢」
小学校6年生鈴木一朗

僕の夢は一流のプロ野球選手になることです。

そのためには中学、高校と全国大会に出て活躍しなければなりません。

活躍できるようになるためには練習が必要です。僕は三才の時から練習を始めています。 三才から七才では半年くらいやっていましたが、三年生の時から今までは三百六十五日中三百六十日は激しい練習をやっています。

だから、一週間中で友達と遊べる時間は五、六時間です。 そんなに練習をやっているのだから、必ずプロ野球選手になると思います。 そして、その球団は中日ドラゴンズか、西武ライオンズです。ドラフト一位で契約金は一億円以上が目標です。 僕が自信のあるのは投手か打撃です。

去年の夏、僕たちは全国大会に行きました。 そして、ほとんどの投手を見てきましたが自分が大会ナンバーワン選手と確信でき、打撃では県大会四試合のうちホームラン三本を打てました。 そして、全体を通した打率は五割八分三厘でした。 このように自分でも納得のいく成績でした。 そして、僕たちは一年間負け知らずで野球ができました。だから、この調子でこれからもがんばります。 そして、僕が一流の選手になって試合に出られるようになったら、お世話になった人に招待券を配って応援してもらうのも夢の一つです。 とにかく一番大きな夢は野球選手になることです。

-----------------------------

Mein Traum

Grundschule 6. Klasse
Ichiro Suzuki

Mein Traum ist ein erstklassiger Baseballspieler zu werden.

Dafür muss man in der Mittelschule und Oberschule für die Japanischen Meisterschaft qualifizieren und dort gut spielen. *1

Um gut zu spielen, bedarf es Training. Ich begann mit drei Jahren zu trainieren. In der Zeit als ich drei bis sieben Jahre alt war, trainierte ich ungefähr die Hälfte des Jahres, ab der dritten Klasse bis jetzt, trainiere ich hart von den 365 Tagen mindestens 360 Tage. *2

Deswegen kann ich auch nur fünf, sechs Stunden in der Woche mit Freunden spielen. Da ich so viel trainiere, denke ich, auf jeden Fall Profi-Spieler werden zu können. Dabei möchte ich bei Chunichi Dragons oder Seibu Lions spielen. Mein Ziel ist, als erster Platz gedraftet zu werden und 100 Millionen Yen als Vertragsabschlussgeld zu erhalten. *3 Was ich als meine Stärken glaube, ist Pitching und Batting.

Letzten Sommer waren wir in der Japanischen Meisterschaft. Wir konnten fast alle Pitcher anschauen und ich konnte mich fest überzeugen, dass ich der beste Spieler in dieser Meisterschaft war. Beim Batting konnte ich in den vier Spielen in der Regionalmeisterschaft drei Homeruns schlagen. Mein AVG. nach der gesamten Meisterschaft war .582. Es war ein Ergebnis, womit auch ich zufrieden war. Wir konnten auch ein Jahr lang spielen ohne Niederlagen. Deswegen möchte ich auch in Zukunft mich so weiter anstrengen. Und wenn ich ein erstklassiger Spieler werde und bei den Spielen dabei bin, möchte ich den Leuten, denen ich vieles verdanke, Karten verteilen und von ihnen angefeuert werden. Auch das ist ein Teil meines Traumes. Auf jeden Fall, mein größter Traum ist, Baseballspieler zu werden.

*1: In der Tat ging er zu der renommierten Oberschule Aikodai-meiden. Das Team qualifizierte sich Sommer 1990 und Frühling 1991 für die Japanische Oberschulen-Meisterschaft.
*2: Es ist schon fast eine legendäre Anekdote, dass sein Vater, ein Klein-Fabrikbesitzer, seine Arbeit ruhen ließ, wenn sein Sohn aus der Schule zurückkam, um mit ihm zu trainieren.
*3: Ichiro wurde Winter 1991 vom Orix Bluewave als 4. Platz gedraftet mit einem Vertragsabschlussgeld i.H.v. 40 Millionen Yen. Apropos, Draft 1. Platz bei Orix in diesem Jahr war So Taguchi (heute bei St. Louise) mit einem Vertragsabschlussgeld von 100 Millionen Yen. Gemeinsam mit Yoshitomo Tani bildeten sie Ende der 90er Jahre das in der Profiliga als bestes gepriesenes Outfield.

(Fußnoten von Übersetzer)
DN 
27. Oct. 2004, 14:41
unsere gute Mailingliste
Mein liebes WizBlog,
in unserem Team gibt es ein Tool, womit man sich mit den anderen Mitspielern asynchron kommunizieren kann - die Mailingliste.
Neuerdings gibt es dazu noch auch ein Forum auf unserer Webseite, den unser guter Webkreatör geschaffen hat. Es ist super cool.

Eigentlich stimme ich den Webkreatör zu, manche Diskussionen, die in der Mailingliste laufen, ruhig in das Forum auszulagern durchaus sinnvoller wäre.
Denn die ML ist manchmal so etwas von überladen mit Beiträgen, deren tatsächlicher inhaltlicher Wert gen Null tendiert. Grundsätzlich könnte man aufteilen in: Meinungen in das Forum, Mitteilungen in die Mailingliste. Bestimmte Sachen wie Ankündigung von Spielverlegungen gehören einfach in die ML, finde ich.

Außer diesen Mitteilungen und Meinungen gibt es aber eine weitere Kategorie. Mails, die nicht zu den beiden zuordnen lassen.
Besonders unser MVH neigt dazu, nach Lust und Laune immer wieder lange Mails zu schreiben, die (leider und anscheinend) nicht von allen Mitgliedern gelesen werden. Manche unserer Mitspieler bekommen nämlich einen Anfall, wenn sie zu viele und auch noch zu lange Mails lesen… Eigentlich sollte gerade dem MVH bewusst sein, der öfters über das Nicht-lesen und daraus resultierendes Unwissen mancher Mitspieler über manche Sachverhalte jammert, durch sein eigenes Handeln, lange und ergebnislose Mails zu schreiben, vor allem diese Leute vom Lesen abschreckt.
Auch unser MVC hatte zeitweilig, bewusst oder unbewusst, jedes Mal doppelt seine Mails verschickt, in dem er auch in die cc-Zeile die Aderesse der ML hinzufügte, bis endlich einer ihn darauf aufmerksam machte.
Dann gibt es noch diverse andere Mitspieler, die um ihre Vormachtstellung als „leading spammer“ kämpfen. Sie schreiben dann unnötige Mails an alle, die allerdings nicht einmal den Unterhaltungswert von den Mails des MVH besitzen geschweige denn den Aufforderungs- oder Lobungscharakter von den des MVC… Sie dienen nur und wirklich nur dazu, dass diese bestimmten Leute in der ML-Statistik als die meist postende Mitglieder oben erscheinen und sie sich damit glücklich fühlen können…

Mein liebes WizBlog, ist das wohl ein unvermeidbares Nebeneffekt einer gut funktionierenden ML…? Naja, eine gut funktionierende ML. Dass hin und wieder manche auf eine Antwort drängende Beiträge übersehen oder ignoriert werden, lässt sich ja wohl eh nicht vermeiden.
DN 
10. Oct. 2004, 18:02
gott sei dank
Liebes Wizblock,
gestern hat mir yui noch mal das gesicht gerettet. Und das kam so:
Seit neuestem haben wir ein forum auf der wizards-hp. find ich richtig klasse. Als ich mich gestern registrieren wollte, damit ich auch was ins forum schreiben kann, musste ich aber einen anderen benutzernamen als meinen vornamen nehmen, da er bereits vergeben war. Das ist ungerecht, bei jo und yui gings doch auch! Nach kurzem überlegen fiel mir als option timmelchen ein. Fand ich ganz witzig, und klingt doch auch ganz nett und harmlos, nicht? Aber yui hat mich gewarnt, dass mich alle auslachen werden und mich nächste saison nur noch p..... nennen würden. Daran hatte ich gar nicht gedacht.
Ja, auch wenn ich es nur ungern tue, muss ich mich bei yui bedanken.
Timi 
2. Oct. 2004, 16:55
Endlich Meister!
Liebes WizBlog,
nach vielen Jahren aktiver Teilnahme am Ligabetrieb des BSVBB und vielen kleineren Erfolgen und manchmal auch etwas größeren Misserfolgen, schreiben wir im Jahr 2004 Baseballgeschichte. Die Wizards sind
Berlin-Brandenburger Baseballmeister
und das zum ersten Mal seit ihrem Bestehen und das obwohl wir bereits in überregionalen Ligen gespielt haben. Bisher gelang uns der Aufstieg jedoch nie als Meister der Berlin-Brandenburger Verbandsliga.
Nach einem Meistertitel im Bereich der Jugend, ist dies der erste große zählbare Erfolg der Wizards.
Schaffen wir jetzt auch noch das Double? Im Halbfinale des Ligapokals stehen wir bereits.
Matthias 
29. Sep. 2004, 18:21
kurze Saison
Liebes WizBlog,
warum ist der Sommer so kurz? In wenigen Tagen ist die Saison vorbei und dann heisst es sechs Monate ausharren, bis wieder Baseball gespielt wird. Der viele Regen hilft auch nicht gerade, die letzten Spiele angenehm zu gestalten. Darüber solltest Du mal mit Yakyu no Kamisama reden, da soll der sich mal drum kümmern. Sonst ist Schluss mit Beten, kannst Du ihm sagen!
Jo 
30. Aug. 2004, 12:56
Hände weg von Drogen
Ich habe mir gerade die letzten Einträge der unterschiedlichen Personen durchgelesen und kann dazu nur sagen: " Hände weg von den Drogen" Ihr seht wozu das führen kann. Es gibt öffentliche und private Beratungsstellen, die man aufsuchen kann. Die helfen einem.
Olli 
17. Aug. 2004, 17:21
ora et labaseball
Lieber Yakyu no Kamisama,
mach mich fromm,
dass ich in den Himmel komm.
Gibt es Dich wirklich? Hast Du uns bestraft, den DN und mich, jeden ein bisschen? Autsch! Vergib mir!
Ich will doch gerne springen, nur nicht wie Füllmaterial zum Ausstopfen in einem Paket behandelt werden.
Und ist nicht Johns Gebet richtig, dass die VL auch mal zu LL-Spielen kommen könnte, um uns was beizubringen oder einfach weil wir ein Team sind, und nicht nur, wenn sie danach selber spielt? Hält uns die VL extra auf niedrigem Niveau, damit wir ihre 9 VL-Plätze nicht erobern und maximal als Springer taugen?
Lieber Yakyu no Kamisama, hetze uns nicht länger aufeinander, führe uns nicht in Versuchung, denn Dein ist das Safe und das Out und die Strikezone in Ewigkeit. Amen
Jo 
17. Aug. 2004, 17:07
ach so...
Lieber Yakyu no Kamisama,
nach DNs Erklärung habe ich endlich Dich und Deinen Jünger DN verstanden.
Und ich hoffe sehr, dass Du niemanden absichtlich bestraft hast, weder Base-Runner noch Scorer . Baseball ist doch kein Glaubenskrieg. Just play ball.
Dein Freund, das Tagebuch 
17. Aug. 2004, 16:41
An wen glaubst Du?
liebes WizBlog,

Dir nehme ich es nicht übel, dass Du die Einträge von DN nicht verstanden hast, denn Du bist ja nur ein Tagebuch...

ich werde versuchen Dir den Sinn dieser beiden Einträge zu erklären: der Verfasser ist verbittert, weil er zutiefst enttäuscht ist. Er glaubt nämlich an den Baseballgott. Das beinhaltet Hingabe, Leidenschaft und Aufopferung für einen Gegenstand, den Baseball und zusätzlich das ganze Universum welches unausweichlich dazugehört. Der Verfasser erkennt nun, dass nicht alle Baseballspieler an diesen Baseballgott glauben. Und er ist sich bewusst, dass er diese verlorenen Seelen nicht retten kann. Das stimmt ihn traurig. Ausserdem kann er es nicht nachvollziehen, weshalb ihn der Baseballgott am letzten Spieltag mit einer Verletzung bestraft hat.

Ich kenne den Grund dafür und glaube DN eine furchtbare Tatsache offenbaren zu müssen: es gibt nicht nur einen Yakyu No Kamisama, nein es gibt nämlich auch einen (ich nenne ihn, bezogen auf vorherige Einträge) "Europäischen" Baseballgott! Dieser fordert von seinen Anhängern einen wesentlich andere Huldigung, als der Yakyu No Kamisama. Das Ego hat in diesem Glauben mehr Freiheit, die eigene Aufopferung wird klein geschrieben. Das "Team" und der Ball spielen eine Nebenrolle.

Dies ist eine schmerzhafte Wahrheit, die erstmal verdaut werden muss. Aber ich denke danach sieht man klarer...
Ich bin aber auch in der Lage DN und allen anderen Anhängern des Yakyu No Kamisamas Trost zu spenden: Wir sind in Deutschland, (Europa) und auch hier spielt man zu Neunt! Und ausserdem, liebes WizBlog, kenne ich so einige "Europäer", die nicht an den Europäischen Baseballgott, sondern an den Yakyu No Kamisama glauben! Ich bin mir sicher, dass er die Vl (in der er sehr viele Anhänger hat) zum Meistertitel führen wird um seine Stärke zu zeigen! Bis dahin ist es aber noch ein Weilchen und solange dürfen wir unsere missionarische Arbeit nicht vernachlässigen...

Einer für alle, alle für den Baseball!!!
Yuima 
17. Aug. 2004, 15:07
Baseballgott, ich flehe Dich an...
Mein liebes WizBlog,
tut mir furchtbar leid, dass mein Eintrag für Dich und Jo nicht verständlich war... Dabei ist das doch alles ganz einfach. Die zentrale Frage, die ich mir und Dir stellen musste, ist doch lediglich folgendes:
Wurde ich für meine bisherige Einstellung und bisheriges Verhalten gegenüber den Springern bestraft...?? Sieht unser Baseballgott die Springer-Thematik bei uns nicht so, wie ich das gesehen habe...? Hat er mich zum verletzen ausgewählt, da ich schon beim Training am Freitag laut und deutlich ausgesprochen habe, "Na, dann spielen wir eben ohne Springer!"...?

übrigens, liebes WizBlog,
Du bist ja offensichtlich ein deutschsprachiges Tagebuch. Und da wir schon dabei sind, japanische Vokabeln zu lernen (eigentlich von Timo angefangen mit Ame = Regen), kommt hier heute die weitere Lektion:
Kotodama (Geist des Wortes)
Aus den Gedichten von 7. Jahrhundert wird deutlich, dass man bereits damals in Japan bewusst auf die Macht der Wörter war. Man glaubte, die ausgesprochenen Worte würden eine solch bindende Kraft auf die Realität ausüben.

Wie auch immer, die Frage ließ ich offen. Da ich aber nicht alleine als einziger Bestrafter stehen wollte, bekam Jo noch einen Seitenhieb...
Meine verzweifelt und widerwillig eingesehene Erkenntnis, dass ich womöglich falsch gelegen haben könnte, genügte dem Jo aber leider nicht (oder hatte gar nicht verstanden). Er verurteilte mich gnadenlos weiter, ich dürfte nicht "über mangelnden Teamgeist bei anderen beschweren", "solange noch irgendein VL-Spieler behauptet, die LL könne ja auch auf Spieler verzichten und mit 7 antreten".
Ach, meint denn auch unser Baseballgott das wirklich so...??
Dann meldet sich John zu Wort, gibt mir noch weitere Gründe, weshalb ich bestraft sein könnte... Ich muss echt nachdenken. War ich diese Saison überhaupt nicht anwesend bei den Spielen der LL...? Doch, doch, ein paar Mal war ich schon dabei und habe sie angefeuert, oder? Mindestens ein oder zwei Mal.

Tja, liebes WizBlog,
der Orthopäde, bei dem ich gestern war, glaubt nicht, dass ich am Wochenende spielen kann. In der Tat, wenn ich nicht einmal in der Lage bin zu rennen, bringt das ja auch nichts... Ach, so verpasse ich nun spannende und entscheidende Spiele, und meine die gesamte Saison über miserable AVG. wird auch nicht höher (seufz).
Was ich nun einzig hoffen kann, ist, dass der Baseballgott meine Verletzung doch noch bis Freitag heilt... Oder, dass sich wenigstens keiner mehr verletzt...
DN 
17. Aug. 2004, 10:09
Ein Spiel, ein Team, ein Yakyu no Kamisama!
Lieber Yakyu no Kamisama,
ich nehme an du hast deine Gründe mir eine AVG unter .200 zu verpassen. Und sicher hast du auch deine Gründe der VL zu zeigen das Springer bei einer knappen Personaldecke wichtig sind.
Da DN es in seinem Gebet ansprach, dass ja ein Springer nichts zu erwarten habe (warum ja auch) und er sich aber zumindest ein Baseballspiel anschauen könne (um noch was zu lernen etc), frage ich mich jedoch: wo sind die VL-Spieler bei den LL-Spielen, um den möglichen Springern bei der Fehlerbeseitigung zu helfen? Ich habe (von Timo und Yui abgesehen) in dieser Saison leider die VL komplett vermissen müssen! Wenn sie doch Baseballspiele von der eigenen Mannschaftsehen können! Das verstehe ich nicht! Oder wird hier etwa mit zweierlei Maß gemessen?

Oh, Yakyu no Kamisama, ich finde es gut, dass du uns über diese Dinge nachdenken lässt. Für diese Saison ist es zwar etwas spät, aber so du es willst schafft es die VL in die Playoffs. Vielleicht schafft es die LL, dass alle zur verabredeten Zeit zum Platzaufbauen da sind, man sich einschlagen kann, und ich so meine AVG auf über .200 hieffen kann.
Ohh, Yakyu no Kamisama, sei uns gnädig!
John 
16. Aug. 2004, 23:10
You are my Sunshine
Lieber Yakyu no Kamisama,
also ähm ich wollte dir nur sagen, dass ich mich immer ganz viel anstrenge und stets mein bestes gebe.
Ich würde auch so gut es geht nach Bällen, die in die Büsche reinfliegen, suchen, aber es gibt da Pflanzen mit Stacheln und die tun saumäßig weh. Ich habs auch letztes Spiel mal mit dem Linienziehen versucht, aber bei mir hat es nicht so gut geklappt mit dem Mehlwagen eine gerade Linie zu fahren, und so musste ich sie drei bis vier mal nachbessern. Da vergeht einem die Lust an sowas. Und über Ump-Entscheidungen nörgle ich auch nicht so rum wie manch andere, seitdem ich es selber mal mit dem umpen versucht hab. Und ich spucke auch nicht auf dem Platz rum, weil bei mir bleibt irgendwie die Spucke hängen und fällt dann auf mein Trikot. Das sieht gar nicht cool aus.
Oh du Yakyu no Kamisama, bitte bitte sei nicht gemein zu mir indem du wieder Sonne spielst, sondern lobe mich für meine Leidenschaft an diesem Sport.

ps. wizbloq, das nächste mal schreib ich auch wieder was an dich.
Timo 
16. Aug. 2004, 15:00
Teamgeist
Liebes WizBlog, lieber Yakyu no Kamisama,
gestern habe ich trotz Krankheit ein Spiel gescort, das vermutlich sonst mangels Scorer ausgefallen wäre. Hat keinen Spass gemacht. Schlecht gings mir, weil ich am Vortag nach meinem eigenen anstrengenden LL-Spiel noch einen VL-DH schiedsen musste. Weil unser Schiedsrichterbetreuer sich nicht rechtzeitig um Umpire gekümmert hatte, die Schlafmütze. Wars die Hitze, die Anstrengung, wars der Rotwein am Abend? Wenigstens haben sich ein paar Leute artig bedankt.
Und jetzt lese ich - in Deinem Namen - dass ich ein Argument für DNs Argumente bin, gegen die ich wohl sein soll und die ich noch nicht mal ganz verstanden habe ... Mir ist schon wieder recht schwindelig.
Anders als viele pflichtbewusste Japaner, die bei der Arbeit morgens erst mal die Firmenhymne singen, um sich dann - verzichtend auf Freizeit - bienenfleissig totzuarbeiten, haben viele Europäer, (die ja übrigens auch Brunnen mögen), eine andere Kultur, in der auch eigene Bedürfnisse nicht zu kurz kommen dürfen. Immer nur auf der Bank zu sitzen, macht halt keinen Spass. Das ist menschlich. Und solange noch irgendein VL-Spieler behauptet, die LL könne ja auch auf Spieler verzichten und mit 7 antreten, was Yakyu no Kamisama gar nicht mag, solange darf der sich auch nicht über mangelnden Teamgeist bei anderen beschweren. Auch sollte ein angehender Manager wissen, dass man Motivation nicht durch Ausrufen einer Pflicht hervorruft. (Hab ich selbst lernen müssen beim Umgang mit dem Club der Pappnasen.)
Jo 
16. Aug. 2004, 14:37
sag mir, Yakyu no Kamisama, ...
Lieber Yakyu no Kamisama,
bitte öffne die Pforten Deiner Weisheit und erkläre mir die beiden vorhergehenden Einträge. Manchmal verstehe ich nicht, was mir die Leute sagen wollen...
Das Tagebuch 
16. Aug. 2004, 13:43
Yakyu no Kamisama... Fortsetzung
Nun liebes WizBlog,
bis hierhin war alles nur die Einleitung. Was ich Dir heute zu erzählen habe, ist eigentlich folgendes:
Bekanntlich vertrete ich die Meinung, dass das VL-Team Springer aus dem LL-Team dringend benötigt (denn wir sind ja nur neun), aber sie meistens nur zum Einsatz kommen, wenn einer von uns sich verletzt und spielunfähig wird. Alex G. ist da eine Ausnahme, er hätte ja auch so für die VL angemeldet sein können.
Was erwarten denn überhaupt diese Springer? Was nörgeln sie auch herum und stellen dann nach den immer wieder nicht eingesetzt wordenen Spielen bockig und kommen gar nicht mal zum Spiel...?! Sie müssen doch begreifen, dass wir eine Mannschaft sind, auch wenn wir in zwei getrennte Ligen angemeldet sind. Die Strafe, die wir zahlen müssten, falls wir zu wenige Leute sind, betrifft ja schließlich den gesamten Verein. Außerdem kann man als Springer auf der Bank immer noch ein Baseballspiel anschauen, aus der man, wenn man aufnahmewillig und -fähig ist, auch einiges lernen kann.
Gestern hatten wir ein wichtiges Spiel. Die anfänglichen Gegebenheiten waren derart, dass kein Springer anwesend war, so dass wir gerade zu neunt waren. Dann passierte das Unglück. DN verletzte sich an seinem rechten Knöchel, als er als 2. Baserunner bei einem Pick off zur Base zurückkehrte. Das Spiel musste zeitweilig unterbrochen werden, DN das Spiel weiterspielen. Wir waren ja nur neun. Es ging nicht anders. Er musste dann nach Home rennen (humpeln; glücklicherweise locker Safe). Beim nächsten At Bat schlug er einen Double play... Da sein rechtes Bein sich nicht schnell genug bewegt hat, kassierte er noch einen E in der Defence (glücklicherweise kamen wir noch aus dem Inning heraus). Abgesehen von diesen psychologischen Schmerzen waren die physischen Schmerzen ja unter Adrenalin eh nicht zu spüren... Haha.

Liebes WizBlog, was wollte wohl der Baseballgott mit diesem quälenden Geschehnis mich gestern lehren...? War ich denn bisher zu arrogant gegenüber den Springern...? In der Sache habe ich doch aber nicht unrecht...
Und Moment mal, Jo, der stets gegen mein Springer-Verständnis ankämpft, ging es ja gestern als Scorer auch schlecht...

Ein herzliches Dankeschön an Alex G., der extra noch nach Hause fahren musste und seine Spielkleidung geholt hat, um im zweiten Spiel für mich zu spielen trotz seines schmerzenden Ellbogens...
DN 
16. Aug. 2004, 13:39
Yakyu no Kamisama
Mein liebes WizBlog,
ich war schon immer der Meinung, dass der Mehrheit meiner Mitspieler der Glaube, Respekt und die Ehrfurcht an "Yakyu no Kamisama (Gott des Baseballs)" fehlt. Wie sonst ist es zu erklären, dass manche Mitspieler nicht genügend sorgfältig nach den fälschlicherweise in den Gebüschen hineingeworfenen Bällen suchen? Dass sie während des Spieles einfach auf den Coach sauer werden, obwohl sie sich selber nicht spielfreudig zeigen und sich nicht einmal einschwingen anstatt schlecht gelaunt auf der Bank oder auf diesen Klappstühlen herumzuhocken? Dass sie am Anfang des Spieles so einfach unbekümmert und gedankenlos auf die schön und sauber gezogene weiße Linie treten können? Dass sie, nur weil sie eine hyperaktive Speicheldrüse besitzen, unermüdlich ihre Spucke auf dem Spielfeld verbreiten können? Dass sie über manch vielleicht anzweifelbaren Umpire-Entscheidungen so lautstark und hartnäckig herummeckern können?
Die Aufzählung könnte man beliebig fortsetzen.

Der Baseballgott ist meistens sehr gerecht und beobachtet die Mühe der Spieler und Teams, so dass er Mannschaften, die schon von Anfang der Saison an auf die Series fokussiert trainiert haben, mit dem Meisterschaftstitel belohnt (Japan-Series 1993, Yalult Swallows vs Seibu Lions).
Ebenso weiß der Baseballgott auch die alten Spieler, die schon einmal an das Aufhören gedachte haben, zum Comeback zu verhelfen. Kuwata trug so maßgeblich 2002 zur Meisterschaft der Kyojin bei und gewann selber auch den Besten-ERA-Preis und Golden Glove (Kuwata selbst nennt es lieber Neugeburt als Comeback..., denn seine Rückkehr sieht er als bereits vollzogen, indem er die Operation am Ellbogen von 1995 überwunden hat).
Der Baseballgott ist aber auch manchmal sehr gemein und launisch, so dass er im 16. Extra-Inning bottom einem 1. Baseman einen spielbeenden könnenden Foulball fallen ließ, um gleich aus den nächsten Pitch einen Tie-Home run zu inszenieren (Oberschulen Baseball Meisterschaft Sommer 1979, Minoshima vs Seiryou).
Der Baseballgott ist auch sogar nachtragend und hat keinerlei Verständnis für überheblichkeiten. Er bestrafte die Kogyokusha-Mittelschule (Tokyo), die bis dahin immer als Vertreter des Bezirkes qualifizierte und gierig auf den ersten Sieg in der Tokyo Meisterschaft war, indem er sie schon in der ersten Runde der Shinagawa Bezirksmeisterschaft Sommer 1992 aus dem Turnier herausnahm.
Ohnehin liebt der Baseballgott vor allem Draaaamen. In der Oberschulen Baseball Meisterschaft Sommer 1998, Viertelfinale: Yokohama vs PL Gakuen, ließ er Matsuzaka (heute bei Seibu) bis zum 17. Extra-Inning, 250 Bälle durchpitchen und gewinnen (9:7). Am darauf folgenden Tag ließ er Yokohama gegen Meitoku-gijuku einen 0:6 Rückstand im 8. Inning mit 4 Punkten aufholen, schickte Matsuzaka im 9. Inning auf dem Mound, um das letzte Inning mit 0 Punkte zu verteidigen, und ließ das Spiel schließlich im 9. Inning bottom umkippen (Meitoku-gijuku vs Yokohama 6:7). So konnte Matsuzaka im Finale schließlich die Meisterschaft mit einem No hit no run-Spiel krönen (Finale: Kyoto-seishou vs Yokohama 0:3).
Auch diese Aufzählung könnte man beliebig fortsetzen. Die Macht des Baseballgottes ist auf dem Baseballfeld allgegenwärtig, wie aber bereits erwähnt, ist dies trotzdem vielen meiner Mitspieler offensichtlich leider nicht bewusst.
DN  
28. Jul. 2004, 18:55
Konter-(R)Evolution
Liebes WizBlog,
wie ich sehe hat sich der Brunnen vorgedrängelt!
Ich kann mich doch nicht so einfach von diesem blöden Brunnen verdrängen lassen!! Wenn der jetzt mit meinen Freunden Schere und Papier mitspielen darf, dann darf ich effektiv nicht mehr mitspielen! Denn ich werde völlig bedeutungslos! Die Schere hat ihren Meisster dann im Brunnen gefunden (in den ich ja auch immer rein falle), dadurch bin ich bei jedem Inteligenten-Spieler ausgeschlossen. Klar das Spiel ist dann wieder fair, doch ich bin raus. Das werde ich nicht mitmachen!
Solch brutale Schöpfungen wie den Brunnen, entstanden aus meinen Landsleuten, muss man aufhalten!
Glücklicherweise wissen die Japaner Tradition zu schätzen, und sind auf meiner Seite. Gemeinsam werden wir diese Revolution aufhalten!
Der Stein 
28. Jul. 2004, 13:00
Stein, Schere, Papier
Liebes Wizblog,
gestern ging es um ein Stück Pizza. Ich wurde wieder gedemütigt. Es begann wie einer von diesen Witzen:
Sitzen ein Franzose, ein Japaner, ein Deutscher und ein Halbsüdamerikaner in einer Pizzeria. Sagt der Japaner: Lasst uns um das Pizzastück Stein, Schere, Papier spielen. Sagen der Franzose und der Deutsche: aber mit Brunnen. Sagt der Halbsüdamerikaner: Das ist ungerecht...
Warum mögen mich die Nichteuropäer nicht? Die Diskussion war lang und ergebnislos. Die Europäer mögen mich und planen mich in ihre Strategie mit ein. Die Nichteuropäer wollen mich immer ausschließen, weil sie mit unterschiedlich starken Symbolen nicht umgehen können.
Ich fühle mich so ausgetrocknet.
Der Brunnen 
26. Jul. 2004, 14:55
Na da bin ich ja mal gespannt...
Hallo liebes WizBlog!
Ich glaube ich hab die Winterdepression jetzt hinter mir!
Letzten Freitag war es so sonnig und warm, dass ich mich fragen musste, ob ich das wirklich gefordert hab. Also von jetzt an werde ich alles optimistisch sehen!
So wird sich bestimmt auch jemand vom LL-Team finden, der sich um die Spielorganisation (z.B. Verlegung des Porcupines-Spiels) kümmert. Jo und meinereiner haben unsere Pflicht für diese Saison jedenfalls erfüllt..
John 
19. Jul. 2004, 10:22
Depressionen
Liebes WizBlog,
ich weiss nicht mehr weiter! Die Wizards, sie verstummen nach und nach! Seit nunmehr einer Woche wird sich über die News-Wizards nur noch angeschwiegen! Ich fühle mich mitschuldig! Ohne die Statistik wäre bestimmt alles ganz normal weiter gegangen, aber jetzt...
Die Mail-Epilepsie, bei der es erst einen nachgewiesenen Fall gibt, scheint abschreckende Wirkung zu haben! Ja, sogar ich traue mich nicht mehr zu schreiben! Es könnte ja jemand beim lesen umfallen..
Und als wäre das nicht schon alles schlimm genug, gibt es jetzt diese furchtbare disabled-Liste. Vorher hatte man stets nur ein ungutes Gefühl, jetzt aber weiss man wie schlimm es wirklich ist! Ich weiss einfach nicht mehr weiter! Es muss endlich ein Retter, ein Held, kommen! Moment, der MVH!! Puhh! Ich werde also die Hoffnung nicht aufgeben, vielleicht bringt ja der MVH noch 2 LL-Spieler mit, damit wir die Saison zu 9. beenden können.
John 
17. Jul. 2004, 19:32
ein Handtäschchen für mich!
Liebes Wizblog,
ich bin ja so aufgeregt! In ein paar Tagen läuft bei ebay eine phantastische Auktion aus. Ein Traum an Equipmentbag wird versteigert. 90-50-45! Diese Zahlen muss man sich erstmal auf der Zunge zergehen lassen. Mit Rollen! Da passt nicht nur eine ganze Catcher-Ausrüstung rein, nein auch Schläger, Helm, Ellbogenschützer, Handschuhe, Schuhe, Klamotten, Verpflegung, vielleicht auch noch ein Klappstuhl, Grill...
Ich bräuchte nicht mehr wie ein, mit zig Taschen beladener Packesel auf dem Baseballplatz erscheinen und zum Gespött der gegnerischen (eigentlich auch der eigenen) Mannschaft werden. Ganz cool könnte ich das Monstrum an Tasche hinter mir her rollen... und beim Gefälle überrollt werden...
Mal schauen, ob ich den Zuschlag erhalte.
Yuima 
6. Jul. 2004, 09:36
I say hello and you say goodbye
Liebes Wizblogg,
mit staubtrockener Kehle muss ich es Dir sagen: Ich werde verkauft. Hinter dem Rücken der Menschen, die mich jahrelang benutzten, die auf mir herumtrampelten, mich beschimpften, mich mit Mehl bewarfen ... dass es nur so eine Freude war.
Zusammen haben wir Siege gefeiert - zusammen haben wir Niederlagen überwunden. Das alles soll nun bald vorbei sein.
Ich werde verkauft. An eine Supermarktkette. Keine spielenden Kinder mehr, nur noch quängelnde Süßmopse. Keine Sportler mehr, nur noch dumme Einkaufswagenchipvergesser.
Das ist doch kein Leben mehr für einen Sportplatz. Möge mein Sand im Getriebe der Baumaschinen landen.
Sandplatz Goethestraße 
5. Jul. 2004, 10:02
Danke Coach
Deine LL
Olli 
30. Jun. 2004, 01:21
,"=^
Liebes Wizblock,
Du bist leider nur ein Tagebuch. Das tut mir ausserordentlich leid, denn Du konntest das letzte Spiel der Landesligamannschaft nicht miterleben, es war wirklich atemberaubend.
Ich muss Dir auch gestehen, dass ich Anne beneide diese Truppe coachen zu dürfen. Diese Disziplin, dieser Kampfgeist, diese Gerissenheit kombiniert mit Loyalität und bedingungsloser Selbstopferung. Wow, davon können sich noch viele Mannschaften etwas abschauen...
Yuima 
28. Jun. 2004, 23:35
;-)
Liebes Wizblock!
Sorry, das mit dem mehr-in-Kürze hat leider nicht geklappt. Das lag daran, dass überhauptnichts vom MVH zu sehen oder hören war. Gilt hier etwa die Regel when you do things right people won't be sure you have done anything at all?
Timo 
21. Jun. 2004, 23:56
Es tut sich doch was, nur ob es hilft?
Liebes Wizblock,
John ist verzweifelt! Er hat seinen Handschuh geputzt, ojeh! Und jetzt fängt er auch schon mit diesem Kegelverein an.
Aber die Zeiten haben sich geändert: Wir haben neuerdings unseren selbsternannten RETTER bzw. MVH (most valuable hero)! Nun werden die Wizards endlich in den Arsch getreten und natürlich alle Spiele gewinnen. Auf seine Taten sind wir alle gespannt, vor allem ob er denn überhaupt zum Trainingsbeginn erscheint (offiziell 16:30Uhr, merken!) und beim Platzaufbau hilft (hey, manchmal baue ich schon mitauf). Mehr in Kürze.
Timo 
19. Jun. 2004, 13:02
Hobbys, Ebay und Yui
Liebes WizBlog,
heute habe ich meinen Handschuh geputzt. Er sieht jetzt nahezu neu aus. Als ich fertig war, dachte ich mir, so kannst du ihn ja auch verkaufen, bei ebay zum Beispiel..
Weil dann brauch ich mich nicht mehr über die Pappnasen ärgern, die nicht auf Emails antworten, oder nie zum Training kommen, oder die nie das Feld auf/abbauen, oder die sonst wie doof sind. Ich muss mir nur ein neues Hobby suchen, bei dem ich 20 Stunden in der Woche aufopfern kann. Hm.. ein Kegelverein?!?
Naja, aber bis dahin verkauf ich meinen Handschuh nicht an Yui, der bekäme ja eh den Zuschlag!
John 
9. Jun. 2004, 11:01
back again
Liebes WizBlog,
die Pappnasen sind zurück. Sie haben sich klammheimlich bei uns eingeschlichen. So wie letztes Jahr. Sie lassen uns kurzfristig hängen, sie machen komische Dinge ohne Rückfrage. Das Chaos übernimmt unseren Verein. Sicher wird Timi jetzt wieder mit Austritt drohen. Draußen regnet es. Drinnen auch - irgendwie. Ich weiss gar nicht was das alles hier noch soll. Mit demBaseball. Vielleicht such ich mir mit Timi und den drei 'John-Boys' einen Kegelverein.
Jo 
5. Jun. 2004, 00:49
Ja, reden wir vom Wetter (Part 2)
am Dienstag hatte es geregnet und heute schon wieder!! Trotzdem fand das Training statt da sich genügend Wizards zum Platz wagten. Von Mr Besserung war allerdings gar nichts zu sehen. Ob er sich wieder ärgert, dass er eine so wichtige Trainingseinheit verpasst hat?
Timo 
30. May. 2004, 19:13
Das Wetter
Liebes WizBlog,
heute war so schönes Wetter... und wir haben heute nicht Baseball gespielt :(
Ach wenn wir doch beim nächsten Spiel nur die Hälfte des Spiels so ein Wetter hätten... Das wär schön!
Leider zeichnen sich eher negative Entwicklungen ab: Die sinkende Trainigsbeteiligung, die abnehmende Zahl an verfügbaren Spielern (und Innen)... naja.. da bleibt mir wohl nur übrig auf gutes Wetter zu hoffen!
John 
27. May. 2004, 01:00
Yui und 16:30 Uhr
Mein liebes Wizblog,
möchtest du wissen, was Yui beim Training immer so macht? Zuerstmal kommt er gar nicht um 16:30 Uhr, sondern viel später, und dann gibts in der Kabine bösen ärger, weil eine Persone ewig auf ihn warten musste und nicht beim Training mitmachen konnte da er ihre Sachen von zuhause mitbringt. Irgendwann steht er auf dem Platz in seinem Boosters Trikot, und tauscht die neuesten news und genkis mit den anderen Wizards aus, die sich nach ihren 40 groundern eine Pause gönnen. Und da alle 10 Minuten ein neuer hinzukommt, gibt es genug Gesprächsstoff... Plötzlich rennt er aber aufs Feld und ruft hier ich hatte noch keine Grounders oder ich hab noch nicht geschlagen. Das ist meistens der Zeitpunkt, wo die ersten schon wieder nach Hause gehen und die Sonne sich auch so langsam verabschiedet.
Hat man geplant nach dem Training noch zu einem dieser "Stamm-Imbisse" zu gehen, so muss man Yui eigentlich schon frühzeitig zur Kabine zurückschicken, weil die Japaner ewig brauchen bis sie sich endlich umgezogen haben. Oder man hat starke Nerven. Die hab ich aber nicht und so gibts wieder ärger, weil nun ich so lange auf ihn warten muss.
Aber da er von "gelobe Besserung" spricht, kann ja ab diesen Freitag wieder alles ganz anders sein. +_+
Timo 
26. May. 2004, 18:59
gelobe Besserung!
Liebes WizBlog,
gestern bin ich dem Training fern geblieben. Dabei hatte ich dafür keinen triftigen Grund. Ich hatte schlichtweg keinen Bock! Sicherlich könnte man das aufs Wetter und auf die niedrige Temperatur zurückführen, ich glaube aber eher, dass ich einfach ein schlechter Mensch bin...
und jetzt plagt mich das schlechte Gewissen... (das macht mir wenigstens Hoffnung, dass ich doch kein schlechter Mensch bin)
ich habe eine wie immer wichtige und essentielle Trainingseinheit, in der man wirklich sehr viel lernt, verpasst. Während der man alles Andere vergessen und sich nur auf Baseball konzentrieren kann. Ab 16:30Uhr bis es Dunkel wird Spass und körperliche Ertüchtigung! Und danach waren wahrscheinlich alle in einem der vielen "Stamm-Imbisse" und haben bis kurz vor Mitternacht mit viel Leidenschaft über Baseball philosophiert...
Es war dumm von mir nicht zum Training zu gehen. Aber am Freitag werde ich auf jeden Fall wieder bei den Wizards um 16:30Uhr in der Sachtlebenstrasse trainieren! Denn da erwartet mich ein super Training!
Yuima 
24. May. 2004, 09:49
er sitzt so tief...
... der Schmerz. (*schluck*) Der Schmerz über die Note 6 bei basebal-links.de, habe ich doch gerade Timos Wünsche beim Webdesign so stark berücksichtigt. Und was tut er? Er kapiert die Notenskala nicht und reisst unsere Site in den Abgrund. Ich könnte heulen. Ach was "könnte", ich heule! So viel Arbeit umsonst.
Daher mein Aufruf: Menschen! Baseballer! Geht auf baseball-links.de und gebt unserer Site die gute Note 1! Rehabilitiert die Arbeit vieler Wochen! Erhebt Euch!
Webkreatör 
24. May. 2004, 02:10
Ame Ame Fure Fure
Mein liebes Wizblog,
heute hat es so doll geregnet dass alle Spiele ausfallen mussten (LL + VL). Dabei hätten wir mit zwei Siegen gegen die Sluggers den Abstand auf die großen VIER (!) der Verbandsliga ein klein wenig verringern können und wieder von den Playoffs träumen dürfen.
übrigens, unser Webkreatör hat mir noch nicht verziehen. Vielleicht sollte ich am Dienstag für ihn catchen, damit er sein Pitching trainieren kann und er nicht immer nur die vier wirft.
Naja, das wars, ist ja sonst nix aufregendes passiert.
Timo 
22. May. 2004, 20:02
Ich spreche mich aus
Mein liebes Wizblog,
ich kann es nicht mehr länger ertragen! Schon die ganze Saison schleppe ich die Last von Base zu Base. Wäre doch bloß nicht dieses schreckliche Ereignis... und jedes Mal, wenn ich unseren Webkreatör sehe, denke ich: Weiß er es? Dabei wollte ich doch nur etwas gutes tun! Es war der 17. März, ich finde die Wizards-Homepage auf der Seite baseball-links.de, yuhuu da geb ich doch glatt ne super Bewertung ab! Mal überlegen, wieviele Punkte soll ich der Seite geben, 4,5 oder 6? Na klar 6! Je mehr desto besser! Also schnell noch ne Begründung abgegeben und KLICK! Erst dann stelle ich fest, dass die Punkteverteilung nach den guten alten Schulnoten geht. AAAAAHHHHHHHHHH!!!!!! Bitte vergib mir!!!! (sonst tret ich aus)
Timo 
19. May. 2004, 14:01
Mehr als Zufall?
Liebes WizBlog,
gestern war Training, und weil das Wetter schön war kamen die Leute nahezu zahlreich.
Es wurde gepitcht, gefieldet und geschlagen...
Ich hatte mich beim pitching als Batter hingestellt. Lars pitchte und nach ein paar Würfen brach es aus ihm heraus: Hit by Pitch. Genau auf den Ellenbogen. Autsch dachte ich. Naja das war bestimmt ausversehen.
Das dann aber eine Stunde später Yui auch auf mich zielte und ich meinen zweiten Hit by Pitch innerhalb von 3 Stunden kassierte macht mich nachdenklich. Vielleicht ist es ja mehr als Zufall? Vielleicht mögen sie mich ja nicht..
Aber so leicht mache ich es denen nicht. Jetzt geh ich meinen verstauchten Daumen kühlen, und dann spiele ich morgen trotzdem!
John 
16. May. 2004, 23:03
Mein zweiter Pitch
Liebes WizBlog,
ich weiss gar nicht mehr, ob mein allererster Pitch ein Strike oder ein Ball war. Ich fürchte, es war ein Ball und der zweite ein Strike. Einen Pickoff hab ich auch gemacht. Hat aber kein Out gegeben. Genau wie mein erstes Strike Out, denn mein Lieblingscatcher hat nicht gefangen und es wurde ein K PB. Bzw. ein K WP, denn der Scorer hat das verpeilt.
Und wir haben die ganze Zeit die Offense genarrt, haben todernst Signs ausgetauscht, obwohl ich immer nur Fastballs geworfen habe. War aber auch ein bisschen schade, denn ich kann 4 verschiedene Pitches: Fastball, Curveball, Forkball und ... Wildpitch.
Jo 
16. May. 2004, 22:59
Mein erster Pitch
Liebes WizBlog,
heute hab ich zum ersten Mal für die Wizards gepitcht. Als Starter hatte ich das Glück, jetzt der erste LL-Pitcher zu sein, der einen dieser neuen Benson USA LGP-1 Baseballs pitchen durfte. Das war eine schöne Erfahrung. Leider hat mein Coach mich nach 6 Battern ausgewechselt. Er scheint noch nicht an mich zu glauben. Dabei hatte ich noch niemanden gewalkt. Und es war mal echt was anderes, in der Mitte zu stehen. Jetzt macht Baseball wieder Spass. Ich werd das auch dem T. empfehlen, damit er nicht immer sagt, dass er austritt.
Jo 

NewsBoardGuestBookWebLogSoftware, Copyright (c) 2003-2011 by J. Liebers

Baseball- und Softballverein Berlin Wizards e.V.